Netznews

Cyber Monday: Amazon läutet mit 80 % Rabatt das Weihnachtsgeschäft ein

By 3. November 2010 One Comment

In den Vereinigten Statten ist der Cyber Monday seit 2005 bereits fest im Weihnachtsgeschäft etabliert. An keinem anderen Tag des Jahres verkaufen Online-Händler so viel wie an diesem ersten Montag nach Thanksgiving. Drei Jahre später ist auch Frankreich auf den Zug aufgesprungen, im vergangenen Jahr dann Portugal und nun ist Deutschland an der Reihe: Amazon hat sich dazu entschlossen, am 29. November die Kunden in einen interaktiven Kaufrausch zu versetzen. Ich erkläre kurz, nach welchem Prinzip der Cyber Monday verläuft.

Zur Auswahl stehen rund hundert Produkte aus dem gesamten Amazon-Katalog. Nutzer haben insgesamt fünf Stimmen, um ihre Lieblingswaren zu benennen. Am Ende werden alle Votings zusammengerechnet und die 30 Top-Produkte präsentiert. Amazon verpflichtet sich, genau diese Waren am 29. November portofrei und mit bis zu 80 Prozent Preisnachlass für jeweils zwei Stunden auf der Plattform anzubieten – mit einer kleinen Einschränkung: „Solange der Vorrat reicht.“ Zudem gibt es den Hinweis, dass jeder Kunde nur ein Cyber Mondy-Schnäppchen machen darf. Die Abstimmungsphase läuft vom 1. bis zum 25. November – die verbleibenden vier Tage benötigt der Versandhändler, um die Warenbestände vorsorglich aufzustocken.

Die Abstimmung läuft also ab sofort, wer mehr über den aktuellen Stand der gewählten Produkte wissen möchte, kann dies auf der Amazon-Facebookseite tun.

About André Vatter

Leidenschaftlicher Social Median und Blogger aus Hamburg. Mehr erfahren.

One Comment

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Street View-Start in Deutschland: Google zeigt erste zensierte Häuser
Schließen