Fun

Twournal: Hier gibt es Rabatt für das eigene Twitter-Buch

By 16. November 2010 No Comments

Der Blog-Post, den ich vor einigen Tagen über Twitter-Bücher geschrieben habe, ist gut angekommen. Offenbar ist das Interesse der Community groß, nach der digitalen Revolution endlich wieder Papier und Druckerschwärze zwischen den Fingern zu fühlen. Aufgrund des Beitrags hat sich einer der Gründer von Twournal, Avaz Mano, bei mir gemeldet und mich gefragt, ob ich nicht Lust hätte, noch einmal auf das Start-Up hinzuweisen. Twournal hat gerade seine geschlossene Betaphase (es waren rund 1.000 Tester) hinter sich und steht ab Mittwoch ausnahmslos allen Interessierten zur Verfügung. „Dann muss dafür aber auch ein Gutschein für die Leser herausspringen“, sagte ich und ich habe ihn postwendend bekommen.

Über den Dienst lassen sich Tweets in Buchform zu veröffentlichen: Pro Exemplar können 3.200 Tweets gedruckt werden, ebenso ist möglich, seine geposteten TwitPics (gegen Aufpreis) in Schwarzweiß oder Farbe mit aufnehmen zu lassen. Alternativ lässt sich ein kostenloses, rund 360 Seiten schweres PDF zum Mitnehmen generieren. Pro “Twournal” berechnet das Unternehmen um die 35 US-Dollar, hinzu kommt das Porto, das derzeit bei rund sieben Dollar liegt. Die Druck- und Lieferzeit beträgt fünf bis 15 Tage. Wer mag, kann sein Twitter-Buch auch im integrierten Shop anbieten und bei erfolgreichem Verkauf sein Honorar einstreichen. Das Ganze sieht dann in etwa so aus:

Und hier der Gutschein-Code für 15 Prozent Rabatt, gültig bis zum Freitag, 19. November:

DNK4SV

About André Vatter

Leidenschaftlicher Social Median und Blogger aus Hamburg. Mehr erfahren.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Facebook-Mail: Der Tag, an dem Mark Zuckerberg die E-Mail kastrierte
Schließen