2011 Februar

Mikrokosmos Twitter: Warum Kampagnen für ein Nischenpublikum?

By | Social Media, Tech, Unternehmen | 6 Comments

4,5 Milliarden US-Dollar – nicht schlecht. Die neue Bewertung von Twitter, die indirekt durch den Einstieg von JPMorgan Chase vorgenommen wurde, war schon eine kleine Überraschung. Vielleicht rückt es aber auch die Dimensionen zurecht, immerhin nimmt Facebook für sich in Anspruch, insgesamt 60 Milliarden Dollar schwer zu sein. Doch was heißt das überhaupt: etwas “wert” zu sein? Welchen Maßstab legt man an, um Zahlen wie diese bei einem sozialen Netzwerk zu ermitteln? Antwort: es geht um die potenzielle Reichweite. Facebook verfügt heute weltweit über rund 600 Millionen Mitglieder, Twitter kommt auf 200 Millionen registrierte Konten – wie viele von ihnen…

Read More
gefällt-mir-knopf-von-facebook

Das Link-Karussell dreht sich schneller: Facebook lässt den Share-Button fallen

By | Social Media | 44 Comments

Es ist eine auf den ersten Blick winzig-kleine Feature-Korrektur, Mashable frühstückt sie schnell ab und schießt den Post als Doublicate Content rüber zur “USA Today“. Ich glaube, die Ausmaße sind noch nicht ganz abzusehen. Facebook hat beschlossen, den “Share-Button” abzuschaffen, der im Herbst 2009 flott implementiert wurde, nachdem netzweit plötzlich überall “Tweet this!”-Schaltflächen auftauchten. Parallel zu Google entwickelte sich daraufhin ein sozialer Linkindex: schneller als die Suchmaschine und vor allem relevanter, da Nutzer fernab des SEO-Spams bedeutsame Seiten von ihren Fans oder Followern vertrauensvoll angeraten bekommen. Keine Maschine kann den Wert menschlicher Empfehlungen ersetzen – zumindest bis heute nicht. Doch…

Read More

PR-Recycling: Churnalism.com entlarvt faule Journalisten

By | Journalismus, Social Media | 10 Comments

Das liebe ich am Internet und speziell an Social Media: Wir bekommen Tag für Tag neue Instrumente an die Hand, um endlich Transparenz in das Althergebrachte zu bringen; und so merken wir immer öfter, dass die Dinge anders liegen, als sie zu sein scheinen. In diesem Fall wird es eng für die britischen Journalisten. Die englische Stiftung Media Standards Trust hat ein neues Tool ins Netz gestellt, das es jedem Nutzer erlaubt, den Redaktionen in Großbritannien auf die Finger zu schauen: Wer betreibt unbekümmertes News-Recycling aus dem, was die PR-Schleuder den Journalisten jeden Tag vorsetzt? Der Name der Plattform lautet…

Read More

So sieht das neue Blog der Deutschen Telekom aus / Interview

By | Social Media, Tech, Unternehmen | 9 Comments

“Was, schon wieder?” – “Ja, schon wieder.” Ich habe mich auch zunächst gewundert, als ich erfuhr, dass die Deutsche Telekom ein weiteres Blog aus dem Hut zaubern will. Das Unternehmen ist heute mit mehreren Fachblogs am Start – bereits ein reichlich bunter Content-Strauß, der ein wenig die orientierungsstiftende Mitte vermissen lässt. Doch genau aus diesem Grund hat man sich nun dazu entschlossen, ein zentrales Corporate-Blog auf die Beine zu stellen, das alle Social Media-Aktivitäten des Konzerns bündeln soll. Die derzeitige Adresse lautet: http://blogs.telekom.com Der Startschuss für Blog.Telekom soll am Montag pünktlich zur CeBit gegeben werden, ich habe allerdings schon einmal…

Read More

Vom Buh-Mann zum Verlagsretter: Der seltsame Fall der Google-Anbetung

By | Journalismus, Netznews, Tech | 4 Comments

Wir beginnen mit den Worten des großen John F. Kennedy: “Vergib deinen Feinden, aber vergiss niemals ihre Namen.” Wäre dies die Absicht der deutschen Verlagsszene gewesen, müsste man heute eine branchenweite Demenzerkrankung diagnostizieren – oder habe ich etwas verpasst? Hierzulande wie in Übersee gehörte es stets zum guten Ton, Google zu hassen. Im Zuge der Hamburger Erklärung wurde dieses Feindbild einstmals schriftlich fixiert, später Kartellrechtsklagen vorbereitet. “Wir werden schleichend enteignet!“, polterte da ein Hubert Burda und bei jedem Treffen der Verlagsbosse kam es noch vor ein paar Tagen erst dann zum Schulterschluss, wenn in Sprechchören das Leistungsschutz-Lied angestimmt und die…

Read More

Livestand: Yahoo! stellt eigenen Zeitungsstand für Tablets vor

By | Journalismus, Netznews | No Comments

Da ist er: Yahoo! hat gerade den Launch eines neuen News-Kiosks verkündet. Der “Livestand” genannte Content-Shop soll künftig Tablets mit Inhalten versorgen. Die Ex-Suchmachine sieht ihre Aufgabe dabei in der Vermittlung zwischen Publishern und Werbetreibenden. Der Zeitplan wurde mit heißer Nadel gestrickt: Noch “in der ersten Jahreshälfte” wird mit dem Roll-Out begonnen, da zeitgleich eine deutsche Pressemitteilung verschickt wurde, ist davon auszugehen, dass wir auch hierzulande davon etwas zu sehen bekommen. Vom Start weg werden Android-Tablets und iPads unterstützt, später sollen dann “Mobiltelefone und Browser” folgen. Livestand wird den Nutzern personalisierbare Angebote beretstellen, die je nach Geschmack, Standort oder sogar…

Read More

EconDesk: Kostenloser Online-Rechercheservice für Wirtschaftsfragen

By | Allgemeines, How-To, Wissenschaft | No Comments

Ich bin jetzt seit einigen Wochen bei der ZBW und in meiner Zeit dort haben wir bereits einige Dinge anpacken und umsetzen können (viel Interna, aber auch den Relaunch der Facebook-Seite und die Einrichtung der Location Based Services) – weitere Schritte folgen schon bald. Die ZBW bietet eine Reihe von Diensten, ein bestimmter jedoch hat es mir von Anfang an angetan: EconDesk. Dahinter steckt ein völlig kostenloser Rechercheservice für jeden, der schnell Fakten aus der Wirtschaftswelt benötigt. Im Chat, per Mail, am Telefon oder eben persönlich wird das Team mit der Suche beauftragt. Die Antwort kommt meistens postwendend zurück, in…

Read More
Social Media, News & Tech Jetzt zum Blog!