avatter

Kleine Info für Feed-Abonnenten: RSS is running wild on avatter.de

By 1. Juni 2011 7 Comments

Ich habe keine Ahnung, was los ist: alle Plugins gecheckt, an Feedburner geruckelt – dennoch macht das RSS-Monster im Hintergrund, was es will. Kurz dargestellt ist es so, dass (seit dem Relaunch?) der Feed von avatter.de hin und wieder Schluckauf hat und dabei alte – zum Teil sehr alte – Posts wieder nach ganz oben spült. Mir ist es unendlich unangenehm, da ich bislang wohl auch unterschätzt habe, wie viele Leser dieses Blog per RSS verfolgen. Dann sind da diese Selbstläufer, dass etwa plötzlich die teils seit Monaten überholten Posts auf anderen Blogs besprochen werden. Offenbar ist es auch aus der Mode gekommen, hin und wieder einen Blick auf den Zeitstempel von Posts zu werfen.

Wie auch immer. Ich werde in den kommenden Tagen noch einmal mein Bestes versuchen, um die RSS-Alleingänge unter Kontrolle zu bekommen. Wenn ihr Tipps zum Thema habt, bin ich mehr als erfreut sie von euch unten in den Kommentaren zu erfahren.

About André Vatter

Leidenschaftlicher Social Median und Blogger aus Hamburg. Mehr erfahren.

7 Comments

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Endlich: Twitter führt den Follow-Button für Websites ein
Schließen