FAQ: Vom Nutzen des Facebook Social Readers – für die Unternehmen

Scroll

Q: Was habe ich davon, den Social Reader auf Facebook zu installieren?
A: Du brauchst nach dem Lesen eines Artikels nicht „Gefällt mir“ zu klicken. Dies geschieht automatisch; ob er dir gefällt oder nicht.

Q: Was hat ein Medienunternehmen wie die „Washington Post“ davon, den Social Reader anzubieten?
A: Zum einen kostenlosen User-Content, der beliebig und auf unbestimmte Zeit gespeichert und unentgeltlich verwendet werden kann. Das schließt auch die weltweite Weitergabe des Contents an Dritte nicht aus. Zum anderen erhält die „Washington Post“ deine Daten. Dazu zählen unter anderem: personenbezogene Daten, wie E-Mail-Adressen, Vorlieben, Interessen und abonnierte Facebook-Pages sowie Informationen über befreundete Facebook-Mitglieder. Diese Daten können nach Belieben mit weiteren Informationen verknüpft werden, die aus anderen Quellen stammen. Gespeichert werden ebenso: Der Zeitpunkt der App-Installation, welche Artikel gelesen und welche Seiten besucht und welche Links geklickt wurden, außerdem die IP-Adresse, der Browser und die Referring Websites. Die „Washington Post“ darf das Tracking ohne zusätzliche Erlaubnis auch jederzeit per Cookie begleiten. Die explizit angebotene „Opt-Out“-Option besteht darin, im Browser das generelle Speichern von Cookies zu deaktivieren. Auch die Cookie-Informationen können mit anderen Daten zusammengeführt werden.

Die gewonnenen Informationen darf die „Washington Post“ dazu nutzen, um dir individuelle Angebote zu unterbreiten. Ebenso darf sie die personenbezogenen Daten den Partnern, „anderen Unternehmen“ und Behörden zur Verfügung stellen. Da es sich um eine Facebook-App handelt, kann auch Facebook die Informationen erhalten.

Obwohl man Vorsorge trifft, dass die gesammelten Daten sicher gespeichert werden, übernimmt die „Washington Post“ explizit keine Garantie dafür, dass die Daten nicht unterwegs oder aus der Datenbank von unbefugten Dritten eingesehen und gespeichert werden können.

Für weitere Informationen, siehe auch:

5 Kommentar

Kommentare sind geschlossen.